WIR SPINNEN. NETZE FÜR ZEIT UND SICHERHEIT.
Videoüberwachung
Videoüberwachung
Siaxma®

Videoüberwachung

Hightech-Videoüberwachung für mehr Sicherheit

Unternehmen, Verwaltungen und Behörden haben ein immer stärkeres Bedürfnis nach Sicherheit. Mitarbeitende sollen vor Übergriffen bewahrt, Wertgegenstände, Einrichtungen und geistiges Eigentum vor Diebstahl geschützt, oder aber industrielle und technische Abläufe dokumentiert und auf diese Weise «gesichert» werden. Video ist ein effektives, hoch entwickeltes Medium, um diese Anforderungen zu erfüllen. Video verbessert sozusagen die Fähigkeiten und Verfügbarkeit des menschlichen Auges und entlastet Mitarbeitende bei ihren Aufsichtspflichten. Videoüberwachungssysteme bestehen im Wesentlichen aus zwei Teilen: hochauflösenden Kameras (Hardware), die in Echtzeit Bilder in bester Qualität liefern, sowie einem Videomanagementsystem (Software), welches die Bilder aufzeichnet, verwaltet und darstellt. Dabei sollen möglichst Standard-Komponenten und Kameras möglichst vieler Hersteller verwendet werden können.

Häufig gestellte Fragen

Stellen Sie sich manchmal auf folgende Fragen:

  • Wie entscheiden wir, ob Video bei uns Sinn macht oder nicht?
  • Welche Vorteile bringt die Videoüberwachung?
  • Macht es Sinn, die Videoüberwachung mit der Zutrittskontrolle zu verknüpfen?
  • Sind Lizenzmodelle mit wiederkehrenden Lizenzkosten noch tragbar?
  • Wie sieht es mit dem Datenschutz aus?
  • Können wir die Kamerabilder nur auf einem fix installierten Arbeitsplatz anschauen?
  • Ist der Zugriff auf die Bilder auch von extern möglich?
  • Wo speichern wir die enorme Menge an Bilddaten?

Die Lösung

Kameras können viel mehr als nur «filmen»

Mit Video Insight von Panasonic steht erstmals eine fast grenzenlose, offene Video-Plattform zur Verfügung, geeignet für die öffentliche Hand und die Wirtschaft. Ihr einzigartiges Lizenzierungsmodell kennt keine jährlich wiederkehrenden Gebühren.
Moderne Videoüberwachung kann Spieltische und -automaten in Casinos überwachen, die Identifizierung von Personen bei der Zutrittskontrolle unterstützen, Nummernschilder speichern, sie kann die Freihaltung von Fluchtwegen sicherstellen, Herstellungs- und Logistikprozesse kontrollieren, Querungen von Linien und Bereichen feststellen, stehengelassene bzw. entfernte Objekte erkennen, richtungs- oder geschwindigkeitsabhängig alarmieren, Gegenstände oder Ereignisse zählen und vieles mehr.

Lizenz- und Wartungsmodell

Die Lizenzgebühr ist einmalig - buchstäblich!

Die meisten auf dem Markt erhältlichen Systeme zeichnen sich durch limitierte Bedienbarkeit und starre, langfristige Lizenzmodelle mit jährlich wiederkehrenden Gebühren aus, und zwar für jede installierte Kamera. Die Videoüberwachung Video Insight bietet wesentlich mehr Funktionalitäten und gleichzeitig ein einfacheres Lizenzmodell: Bei Erwerb der Software ist eine einmalige Lizenzgebühr zu entrichten. Mehr nicht. Es sind keine wiederkehrenden Software-Gebühren zu bezahlen.

SIAXMA und Video Insight

Videoüberwachung und Zutrittskontrolle: Noch wirksamer

Als Premiumpartner von Panasonic und Systemlieferant von Video Insight in der Schweiz, bieten wir das umfassende Hard- und Software-Paket für kleine und grosse Überwachungsaufgaben an. Dafür gibt es zwei Möglichkeiten: Als separate, autonome Video-Lösung mit weitreichenden Funktionalitäten. Oder via Schnittstelle an das SIAXMA® Zutrittskontrollsystem angebunden, falls Sie dieses gleichzeitig beschaffen oder bereits in Betrieb haben. Durch diese Kombination profitieren Anwenderinnen und Anwender von zahlreichen nützlichen Funktionen.

Zutrittskontrolle
Wird unberechtigt gebadgt oder eine Tür aufgebrochen, können die passenden Videobilder live aufgeschaltet, im SIAXMA® Web visualisiert und dort gespeichert werden; Video Insight kann in solchen Fällen auch einen Alarm auslösen und dazu die Bildqualität und die Bildrate erhöhen.

Alarmvisualisierung
Auch bei gebäudetechnischen Alarmen (Ausfall von Licht, offene Storen usw.) kann die dem Ereignis am nächsten positionierte Videokamera aufgeschaltet werden.

Alarmierung und Alarmserver
Alarme, die das Videosystem selber betreffen, können ebenfalls nach Bedarf definiert werden, beispielsweise der Ausfall einer Kamera, der Defekt eines Rekorders u.ä.

Einsatzbereiche und Vorteile

So ergiebig war ein Videomanagementsystem noch nie

Neuartiges Lizenzmodell
Das neuartige Lizenzmodell von Video Insight erlaubt die unbegrenzte Einbindung von Panasonic-Kameras. Bei Kameras von Drittherstellern fällt eine kleine Kanalgebühr an, wobei die Software für insgesamt 5600 Modelle von über 160 Herstellern angelegt ist.

Viele Einsatzbereiche
Video Insight eignet sich für Behörden, Verwaltungen, Schulen, Universitäten, Banken, Spielcasinos, Logistik- und Transportunternehmen, Einkaufzentren, Strafvollzugsanstalten und viele andere Anwendungen.

Gut integrationsfähig
Integration von bereits bestehenden Panasonic-Digitalrekordern und IT-Umgebungen aus dem Kundenbestand sowie die Anbindung an die SIAXMA® Zutrittskontrolle via Schnittstelle möglich.

Läuft auf jedem Betriebssystem
Video Insight ist das erste Videomanagementsystem, das auf allen gängigen PC- und Mobile-Betriebssystemen läuft, auch auf Apple- und Android-Geräten und Webbrowsern.

Mobiler Zugriff auf die Aufnahmen
Der Zugriff auf die Server und Kameras via Tablets und Smartphones macht die Betreiber völlig standortunabhängig.

Braucht weniger Speicher
H.265 (HEVC = High Efficiency Video Coding) ist hinsichtlich der Bandbreite vorsichtig gerechnet um 50% effizienter als H.264. Das setzt Netzwerk- und Speicherressourcen frei.

Wächst mit Ihren Bedürfnissen
Das System ist fast unbegrenzt ausbaubar, ohne zusätzliche Lizenzkosten, u.a. beim Wunsch nach mehr Panasonic-Kameras, mehr Video-Clients, mehr Bildern.

Funktionen

Live-Bilder
Von jeder Kamera stehen Live-Bilder in Echtzeit zur Verfügung (Live Video Monitoring), um schnell und zielgerichtet intervenieren zu können.

360° Bildentzerrung
Macht aus stark verzogenen Weitwinkelaufnahmen dem menschlichen Sichtfeld entsprechende Perspektiven.

Virtueller Wächterrundgang
Eine vorprogrammierte Abfolge von Kameraaufschaltungen zur Unterstützung oder Entlastung des Wachpersonals.

Sichere Datenspeicherung
Sämtliche Aktivitäten werden in Logfiles gespeichert, die sich in allen gängigen Bildformaten exportieren und datenschutzkonform auslagern lassen.

Filterfunktionen für schnellere Bildsuche
«Regions of Interest» heisst die Auswahlfunktion, mit der Bildausschnitte definiert werden können, die potentiell interessant sind, um Suchergebnisse in der Bilddatenbank schneller finden und auswerten zu können. Auf dem Zeitstrahl hingegen lassen sich zurückliegende Aufnahmen und Alarme chronologisch suchen.

Lage- und Gebäudepläne
Durch die Einbindung von Grundrissplänen lassen sich sämtliche Datenpunkte anzeigen, um Ereignisse sofort zu lokalisieren.

Virtualisierung
Video Insight unterstützt die virtuellen Umgebungen aller namhaften Anbieter von Serverdiensten.

Weitere Module und Optionen

Was Video sonst noch kann

Moderne Videomanagementsysteme wie Video Insight bieten eine Vielzahl von Funktionen, welche die Anwendung einfacher machen und die Bediener bei ihrer Arbeit unterstützen:

  • Automatische Gesichtserkennung bei der Zutrittskontrolle mit FacePRO™
  • Nummernschilderkennung oder Automatic Number Plate Recognition (ANPR)
  • Joystick zur ergonomischen und komfortablen Bedienung von Kamerafunktionen
  • Vollständige Einbindung von Panasonic-Netzwerk-Rekordern
  • Video Wall Plus zur Einrichtung von Grossbildwänden durch Synchronisation von mehreren Monitoren

Ihr Nutzen

So geht Videoüberwachung heute

  • Sie verfügen über eine hochmoderne und bedienfreundliche Video-Lösung.
  • Sie bezahlen einmal. Und erhalten ein unendlich skalierbares Videomanagementsystem.
  • Video Insight läuft auf allen gängigen Betriebssystemen und Browsern (auf Windows, Mac, Android u.v.a.).
  • Sie können mehr als 5600 Kameratypen von mehr als 160 Herstellern integrieren.
  • Panasonic-Kameras können ohne weitere Lizenzkosten angebunden werden.
  • Sie können Video Insight in Ihre bestehende IT-Infrastruktur einbetten.
  • Durch die Anbindung an die SIAXMA® Zutrittskontrolle via Schnittstelle erweitern Sie deren Funktionsumfang.
  • Sie erhalten den kompletten Überblick durch integrierte Lagepläne und Grafiken Ihrer Wahl.
  • Bei Bedarf individualisieren wir Video Insight genau nach Ihren Bedürfnissen, dank Zugriff auf das Software Development Kit (SDK) von Panasonic.